Donnerstag, 30. Oktober 2014

Einfacher Zitronenkuchen


Zutaten Kuchen:
  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 5 Eier
  • Schale einer Bio-Zitrone
  • 250g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zitronenglasur:
  • 100ml Zitronensaft
  • 100g Puderzucker


Sauer macht lustig
Ob dieser einfache Zitronenkuchen wirklich lustig macht?
... glücklich auf alle Fälle! :)

Wie ihr wisst, bin ich nicht die große Bäckerin, aber dieses Rezept ist wirklich sehr leicht zum Nachbacken! Als Erstes wird eine Form bzw. ein Blech eingefettet und der Ofen auf 180°C vorgeheizt. Nun wird die Butter mit dem Zucker schaumig gerührt und nacheinander die Eier sowie die Zitronenschale hinzugegeben. Das Backpulver wird unter das Mehl gemischt und zur restlichen Masse untergerührt. Den Rührteig nun in die vorgefettete Form füllen und glatt streichen. Den Kuchen im Ofen bei 180°C je nach Höhe ca. 45 Minuten backen. 

Mit einem Holzstäbchen kannst du testen, ob der Teig schon fertig ist. Wenn ja herausnehmen und mit dem Stäbchen kleine Löcher in den Kuchen machen. Nun wird der Zitronenkuchen mit der Glasur "Zucker-Zitronensaft-Mischung" beträufelt. 

Viel Spaß beim Backen,
die Küchenchefin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar!