Donnerstag, 25. September 2014

Triflé: Topfencreme, Zwetschgen & Crunch



Zutaten:

  • Naturjoghurt
  • Topfen
  • Limette
  • Vanillezucker
  • Zwetschgen
  • Zimt & Kardamom
  • Gelierzucker (1:1)
  • Mandelsplitter & Erdnüsse
  • Haselnusskrokant


Als Erstes werden die Zwetschgen gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Die Zimtstange und den Kardamom im Mörser etwas zerkleinern und in einen Teebeutel geben. Mit diesem Gewürzsäckchen können die Gewürze ohne Mühe wieder entfernt werden. Mit Gelierzucker (nicht im Verhältnis 1:1 verwenden, es soll nur eine etwas dickflüssigere Konsistenz erreicht werden) und etwas Wasser aufkochen lassen und dann beiseite stellen. Nun die geht es an die Topfencreme. Den Topfen mit etwas Joghurt sowie Limettenzeste und Vanillezucker cremig rühren und in Gläser füllen. Diese am besten in den Kühlschrank stellen, während der Crunch hergestellt wird. Dafür einfach Mandelsplitter und zerkleinerte Erdnüsse (gesalzene gehen auch) in einer Pfanne erhitzen und leicht bräunen, dann den Haselnusskrokant kurz hinzugeben, umrühren und auf die Seite stellen. Je nach Präferenz kann die "Zwetschgenmarmelade" etwas püriert werden. Auf die Topfencreme kommt dann eine Schicht von den Zwetschgen - das Glas dann am besten wieder Kühlen. Vor dem Servieren einfach noch den Crunch hinaufgeben und fertig ist das Triflé aus Topfencreme, Zwetschgen und Crunch

Viel Spaß beim Nachkochen!
die Küchenchefin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar!