Donnerstag, 11. September 2014

Risotto mit frischen Pfifferlingen



Zutaten:

  • Risotto
  • Weißwein 
  • Gemüseboullion
  • Parmesan & Butter
  • Frische Pfifferlinge
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Rosmarin 


Pfifferlinge, Eierschwammerl oder Rehlinge?
Egal wie ihr die Pilze nennt, sie schmecken einfach herrlich!


Zu Beginn wird der Risottoreis in etwas Öl angeschwitzt und mit einem Schuss Weißwein abgelöscht. Dann mit Gemüseboullion aufgießen und mit Salz & Pfeffer würzen. Bei kleiner Flamme den Risottoreis köcheln lassen und immer wieder umrühren. 

Nun die Pfifferlinge putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Zwiebel sowie etwas Knoblauch und Rosmarin klein hacken. In etwas Öl die klein gehackte Zwiebel und Knoblauch anschwitzen und die Pilze sowie den Rosmarin hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer werden die Eierschwammerl gewürzt.



Nun muss noch der Risottoreis mit ein paar Butterflocken und geriebenem Parmesan verfeinert werden und fleißig umgerührt werden. Das fertige Risotto mit den Pfifferlingen anrichten und genießen.

An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an meine Arbeitskollegin, welche die Eierschwammerl fleißig gesammelt hat! :)

Guten Appetit,
die Küchenchefin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar!