Freitag, 11. Oktober 2013

Süße Frühlingsrollen mit Apfel & Zimt


Zutaten:
  • Teigblätter für Frühlingsrollen (Asialaden)
  • Äpfel
  • Zimt & Zucker
  • Pflanzenöl zum Frittieren


Frühlingsrollen einmal anders! Die himmlisch süße Versuchung ist nicht nur schnell gemacht, sondern benötigt nur eine Handvoll Zutaten. Ein Rezept ganz nach meinem Geschmack. Auch hier kann die Füllung variieren, beachte allerdings, dass die Früchte einen nicht zu hohen Wasseranteil haben sollten, da sie in Fett ausgebacken werden. 


Zuerst werden die Äpfel geschält, in kleine Stücke geschnitten und mit Zimt & Zucker bestreut. Der Frühlingsrollenteig wird nun mit den Apfelstücken befüllt und wie in Bild 2 gefaltet. Jetzt werden die süßen Frühlingsrollen in heißem Fett goldbraun ausgebacken und danach auf ein Küchenpapier gelegt. Die Frühlingsrollen mit Zimt & Zucker bestreuen und zu Vanilleeis oder einer Topfencreme genießen. 

So einfach kann ein Dessert sein! 
die Küchenchefin

1 Kommentar:

Danke für Deinen Kommentar!