Dienstag, 24. September 2013

Marinierte Hühnerfleischspieße mit Reis & Kaiserschoten


Zutaten:
  • Hühnerfleisch
  • Marinade für Meat Satay (gibt's im Asia-Shop)
  • Sweet Chili Sauce
  • Kaiserschoten
  • Wildreis



Dieses Gericht geht mithilfe der fertigen Marinade von Asia Home Gourmet wirklich superschnell. Schneidet das Hühnerfleisch in kleine Stücke und mariniert das Fleisch mit der Meat Satay Marinade, dazu muss die Marinade allerdings erst mit etwas Öl vermengt werden. Nun wird das Fleisch aufgespießt und kurz auf die Seite gestellt. 



Der Wildreis in Salzwasser kochen und kurz bevor dieser fertig ist die Hühnerspieße in einer Pfanne anbraten. Nun können auch die Kaiserschoten kurz in Salzwasser blanchieren werden. Dadurch behalten sie ihre Grüne Farbe und bleiben schön knackig. 


Anrichten und genießen!
die Küchenchefin

Kommentare:

  1. hm, die orange Tüte habe ich sogar da:) Und Kaiserschoten mag ich total. Immer zu asiatischen Gerichten. Auch im Curry:) Lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Marinade ist wirklich zu empfehlen! .. oh dann haben wir was gemeinsam - Kaiserschoten schmecken einfach super! :)

      Löschen
  2. Hey, wenn man bei Dir vorbeischaut, bekommt man sofort Hunger! Es sieht alles immer unglaublich toll aus! Na ja, ich habe deinem Blog den Best Blog Award verliehen. (http://jan-emi.blogspot.de/2013/09/best-blog-award-oo.html).

    Liebe Grüße,
    Emi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Emi, das freut mich wirklich sehr, wenn dir mein Blog gefällt und vielen Dank für den Award! :)

      Löschen
    2. das sieht total lecker aus. zum Anbeißen ;)

      Löschen
  3. mmmh nom nom! ich will auch!!!
    glg Sarah

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!