Samstag, 31. August 2013

Risotto mit frischem Trüffel


Zutaten:
  • Risottoreis
  • Zwiebel
  • Gemüsebouillon & Weißwein
  • Butter & Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Trüffel & Trüffelöl

Aus der Sommerpause melde ich mich mit einem leckeren Risottorezept zurück. Ich persönlich liebe ja Risotto in den unterschiedlichsten Variationen. Ob ein klassisches Risotto, Pilzrisotto, Spargelrisotto oder Kürbisrisotto - es schmeckt einfach. Heute gibt es die etwas noble Variante mit frischem Trüffel.

Zwiebel fein schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Den Risottoreis unterrühren, bis er glasig wird und mit Weißwein ablöschen. Mit Gemüsebouillon aufgießen und auf mittlerer Stufe leicht köcheln lassen. Das Geheimnis für ein cremiges Risotto liegt am ständigen Umrühren. Sobald der Reis weich gekocht ist, wird das Risotto mit Salz und Pfeffer gewürzt und anschließend mit Butter und gehobeltem Parmesan verfeinert. Zum Schluss mit Trüffelöl abschmecken und anrichten.

Bon Appetit,
die Küchenchefin

Kommentare:

  1. yummi ich liebe pilz-risotto! mit steinpilzen schmeckt es auch sehr gut.
    lg

    http://sunikat.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, steinpilzrisotto ist auch einfach nur lecker! :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!