Donnerstag, 28. März 2013

Kokoscreme mit Berberitze




Zutaten:
  • Berberitze
  • Traubensaft
  • Honig
  • 150ml Sahne
  • 120ml Kokosmilch
  • Kokosraspeln
  • Mandelsplitter
 
© Simpleking


Die kleinen Beeren des Sauerdornstrauchs, auch bekannt als Berberitze, sind ein echtes Kraftbündel. In der fleischig, blutrot gefärbten Beere steckt ein hoher Vitamingehalt. Roh hat die Berberitze einen sehr säuerlichen Geschmack. 

Für das Dessert legt ihr die Berberitze in rotem Traubensaft mit Honig ein und lasst sie quellen. Die Sahne steif schlagen, die Kokosmilch sowie die Berberitze unterrühren. Je nach Geschmack könnt ihr nun Mandelsplitter und Kokosraspeln unterrühren - in Gläser abfüllen und genießen. 

Die kleine süße Versuchung!
die Küchenchefin
 

Kommentare:

  1. Hallo,

    sieht einfach nur lecker aus, ich liebe Kokusnus also werde ich das Rezept in nächster Zeit mal ausprobieren!Vielen Dank für das Tolle Rezept!
    Dein Blog ist sooo schön!!

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand dieses Rezept so klasse, dass ich es unbedingt ausprobieren wollte. Aber da ich mir unter einer Berberitze nichts vorstellen konnte, musste ich erst mir mal ein paar Infos holen :-)
    Dadurch bin ich auf eine spannende Website gekommen http://www.lenas-tulpenbaum.de/mit-der-berberitze-alle-moglichen-krankheiten-heilen.html
    Für alle denen es ähnlich ging!

    AntwortenLöschen
  3. hallo melanie! vielen dank für deinen kommentar! die seite ist wirklich super interessant! :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!