Montag, 21. Januar 2013

Mezzelune mit Spinat, Granatapfel & Parmesan

Zutaten:
  • Mezzelune
  • Babyblattspinat
  • Granatapfel
  • Parmesan
  • Zitrone & Olivenöl
  • Salz & Pfeffer 

Einkaufsfund im Gourmetspar: Mezzelune gefüllt mit Spinat & Parmesan (€ 2.90)

Und hier mein servier Vorschlag mit Babyblattspinat & Granatapfel!



Während das Salzwasser für die Pasta zu kochen beginnt, werden die Kerne vom Granatapfel herausgelöst. Den Babyplattspinat waschen und mit Salz & Pfeffer würzen sowie mit etwas Zitronensaft und Olivenöl marinieren.
Sobald das Wasser für die Mezzelune kocht, werden sie etwa 3-5 Minuten hineingelegt. Dann in Butter schwenken und mit Pfeffer würzen. Die Mezzelune anrichten, darauf der marinierte Babyblattspinat geben sowie die Granatäpfelkerne verstreuen.
Etwas Parmesan am Schluss darf bei Pasta sowieso nie fehlen.

Buon appetito!
die Küchenchefin

Kommentare:

  1. mmmh - das schaut gut aus - und leicht machbar (wichtig für mich, denn ich kann zwar backen, aber beim kochen bin ich eine niete!)!

    übrigens: du wurdest getaggt! :) würd mich freuen, wenn du mitmachen magst!
    http://www.sweet-and-nuts.at/2013/01/ich-wurde-getaggt.html

    lg, tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll das aussieht! Und total einfach zuzubereiten, sehr toll. Ich wollte eh schon lange mal wieder etwas mit Granatapfel machen. Vielen lieben Dank!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!