Dienstag, 15. Januar 2013

Bio Lachs mit pikantem Grießauflauf und Karotten-Ingwer Sauce

Zutaten:
  • Lachs
  • Grieß
  • Milch & Butter
  • Parmesan
  • Karotten & Ingwer
  • Salz, Peffer & Muskatnuss


Im Supermarkt habe ich letzthin diese Bio Lachs Filets gefunden von FollowFish. Da der heutige Lachskonsum einen weiteren Höhepunkt erreicht hat, stoßen natürlich auch die Lachszuchten am an ihre Grenzen. Wie versucht wird dennoch immer mehr Lachs zu widrigen Bedingungen zu züchtet ist erschreckend. Ich denke durch den Kauf von FollowFish, welche für Nachhaltigkeit im Fischfang stehen, kann ein Umdenken entstehen.
->  Für alle die das Thema mehr interessiert gibt es noch einen Artikel von der Neuen Züricher Zeitung zum Thema "Lachszucht am Limit".


























In einem Topf etwas Wasser, Milch und Butter erwärmen und den Grieß hinzufügen. Den Grieß mit Salz, Pfeffer und Musaktnuss würzen und gut umrühren. Nach dem der Grießbrei aufquillt wird er in kleine Schüsseln gefüllt und mir geriebenen Parmesan bestreut. Bei rund 120°C wird der Grießauflauf gut 15 Minuten im Ofen verbringen.

Die Karotten klein schneiden und den Ingwer, je nach Belieben, reiben. Zusammen mit etwas Wasser aufkochen lassen und später pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und wenn nötig passieren.

Den Lachs in der Pfanne anbraten und ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Flamme zurückschalten und die Pfanne bedecken. Je nach Geschmack können auch Zitronenscheiben in die Pfanne gegeben werden.

Zum Schluss wird der Bio Lachs mit dem pikanten Grießauflauf und der Karotten-Ingwer Sauce angerichtet und serviert!

Guten Appetit!
die Küchenchefin

1 Kommentar:

  1. hmmm das klingt ja yummy! den bio lachs habe ich auch schon gekauft. dabei hat mich geärgert, dass die filets so unterschiedlich gross waren.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!