Mittwoch, 5. Dezember 2012

Lachs mit Gemüse und Kartoffeln aus dem Ofen

Zutaten:

  • Lachs
  • Zitrone
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Frisches Gemüse & Kräuter
  • Kartoffeln


Kartoffeln gründlich waschen, in Spalten schneiden und mit Olivenöl, Knoblauch, frischem Rosmarin sowie Salz & Pfeffer würzen. Alles in eine Schale geben, gut vermengen und ab in den Ofen. Die Kartoffeln benötigen je nach Größe etwa 50 Minuten im Ofen bei 180 - 200°C.

Nun wird das Gemüse in Mundgerechte happen geschnitten und ebenfalls mit Olivenöl, frischen Kräutern sowie Salz & Pfeffer mariniert. Das marinierte Gemüse wird dann in Alufolie gewickelt und ebenfalls in den Ofen geschoben. Das Gemüse in der Alufolie benötigt etwa 40 Minuten im Ofen bei etwa 180°C.

Zum Schluss werden Zitronenscheiben auf eine Alufolie gelegt und auf diese werden frische Kräuter sowie fein gehackte Zwiebel und Knoblauch gestreut. Darauf wird der Lachs gelegt und mit der Alufolie verpackt. Der Lachs in der Alufolie benötigt etwa 25 Minuten im Ofen bei etwa 180°C.

 

Alles aus dem Ofen nehmen, auf einen Teller anrichten und das herrliche Aroma, welches sich aus den Alufolien-Päcken entfaltet, genießen. Das Tolle an dieser Garmethode ist die schonende Zubereitung, bei der sich der Geschmack der Grundprodukte voll entfalten kann.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen,
die Küchenchefin

1 Kommentar:

  1. Ein ganz tolles Rezept. Ich koche ähnlich, nur lasse ich den Knoblauch weg. Aber das ist ja Geschmackssache. Frische Kräuter zum Garnieren sind das I-Tüpfelchen. Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!