Mittwoch, 7. November 2012

Apfelküchle mit Vanilleeis



Zutaten:

  • 4 Äpfel
  • Zitrone
  • etwas Mehl
  • Zimt-Zucker
  • Vanilleeis
  • Öl

 

Bierteig:

  • 150 g Mehl
  • 1 Ei & 1 Eigelb
  • 2 El Zucker
  • 125 ml Bier


30-40 Minuten



Für den Bierteig werden alle Zutaten vermengt und zu einem glatten Teig verrührt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Bierteig nicht zu flüssig ist. Der Teig sollte nun ein wenig rasten.

Währenddessen die Äpfel schälen und in etwa 1 cm dicke scheiben schneiden. Die Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln. Nun werden die Scheiben erst in Mehl dann in den Bierteig getunkt und direkt anschließend in Fett ausgebacken.


Mit Zimt-Zucker bestreuen und mit Vanilleeis vernaschen!

Viel spaß beim Nachkochen,
die Küchenchefin

Kommentare:

  1. Apfelküchle sind so toll, ich liebe sie einfach! und sie erinnern mich an meine Kindheit ;-)

    xxx Anita

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja...Apfelküachlä...da kommen echt Kindheitserinnerungen auf!

    Tolle Fotos...tolle Rezepte...ich muss sagen, ich bin beeindruckt!

    Schöne Grüsse vom Bodensee
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey tanja, do freu i mi aber, wenn der mine apfelküachle gfallen! :) macht jo doch jeder im ländle a biz andersch!
      liebe Grüaß us am sonnigen Wien!

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar!