Sonntag, 14. Oktober 2012

Schweinefilet mit Champignons im Blätterteig & Risotto

 

Zutaten:

  • Schweinefilet
  • Blätterteig & ein Eigelb
  • Risotto (2 Pers. = 1 Kaffeetasse)
  • Parmesan & Butter
  • Gemüsebullion
  • Champignons
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Kräuter, Salz & Pfeffer




Champignons & Zwiebeln klein schneiden und anbraten. Mit Salz & Pfeffer, Kräuter und Knoblauch würzen. Wer es gerne etwas schärfer mag, darf natürlich gerne mit einer Chili noch etwas nachwürzen. Danach auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit klein gehackte Zwiebeln in einem Topf kurz anschwitzen und den Risottoreis dazugeben. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit Gemüsebullion aufgießen. Mit Salz & Pfeffer noch ein wenig würzen und bei kleiner Flamme leicht köcheln lassen. 

Schweinefilet in der Pfanne mit etwas Öl auf allen Seiten scharf anbraten. Das Fleisch bleibt somit saftiger. Blätterteig ausrollen und die Champignon-Zwiebelmasse verteilen. Das Fleisch in die Mitte legen und mit dem Blätterteig vollständig umhüllen. Nun wird der Strudel noch mit einem Eigelb bestrichen und bei 180°C 20 Minuten lang gebacken.

Der Risotto Reis wird mit ein paar Butterflocken und geriebenem Parmesan zu einer cremigen Masse gerührt und kann je nach Geschmack noch nachgewürzt werden.

Das Schwierigste an diesem Gericht ist das Portionieren des Strudels. Hier hilft nur ein scharfes Küchenmesser und etwas Geduld.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht,
die Küchenchefin

1 Kommentar:

Danke für Deinen Kommentar!